DSC_8079_2_Zuschnitt

 

Anja Rose : Texterin 

MA Literaturwissenschaften | Pädagogik

 

Sprachfanatikerin, penible Wortsucherin, unnachgiebige Fragerin, gnadenlos Neugierige – bei mir kommen Oberflächlichkeiten nicht in den Text. Das Dahinter, das Zwischen-den-Zeilen-Flüstern, das Leuchten im Inneren interessiert mich. Runter vom alten Denken, raus aus dem wohligen Irgendwie, mitten rein ins Genau. Darum geht es. Um Leidenschaft. Perfektion. Einfachheit. Ums Ganze. Wer will schon weniger.

Seit Jahren und immer wieder tue ich das. Fragen. Hinhören. Schauen. Den Kopf in den Wolken und die Ohren am Puls. Feuerspuren lesen. Sozusagen. Mein Motiv? Das Außergewöhnliche lesbar machen. Was sonst.